Der Melonenwal

Ein kleines (Aquarell?-) Bild, das ich vor Kurzem auf einem Flohmarkt in Leipzig entdeckt habe… die Künstlerin hatte viele dieser selbst gemalten Bildchen im Angebot. Ich mochte das Bild auf Anhieb. Ich sehe darin eine grün-rote Wassermelonenscheibe, die sich durch ein paar Striche zu einem Wal verwandelt hat. Der Wal sieht sehr zufrieden aus und blubbert so vor sich hin. Einige andere Menschen sehen aber in dem Bild einen dicken (roten) Fisch in einem zu kleinen (grünen) Glas… So verschieden können die Perspektiven sein… Was hätte Kafka wohl in dem Bild gesehen? Und was siehst du?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.